Erzählcafé im Kloster Brandenburg

Die Klostererlebnistage geben Einblick in die vielfältigen Ordensgemeinschaften vom Bodensee bis Ulm.
Der klösterliche Lebensrhythmus mit seinen widerkehrenden Elementen „ora et labora“,
Beten und Arbeiten, unterscheidet sich doch so ganz von dem Lebensrhythmus der üblichen Gesellschaftsform.

Somit gibt der Klostererlebnistag den Raum frei, Orden und religiöse Gemeinschaften von innen her kennenzulernen.

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021 organisierten wir in diesem Rahmen ein „Erzählcafé“.
Der Speisesaal wurde in ein Café umgewandelt.
In diesem gemütlichen Ambiente konnten Besucher mit den Schwestern bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen über das Innenleben einer Gemeinschaft.

Dazu gab es Impulse unserer Spiritualität, Hausführungen
und das Kennenlernen unserer Gründungsgeschichte in Ton und Bild.

Der Nachmittag endete mit dem Stundengebet der Vesper in der Klosterkirche.
Es war ein gemütlicher und gesprächsreicher Nachmittag.