Lade Veranstaltungen

Leitung: Pfr. Werner Fimm
Begleitung: P. Leonhard Wetterich OFM und Team

Wie vor 2000 Jahren ist auch heute noch Jesus bereit zu uns Menschen zu kommen. Er hat uns zugesichert, dass er immer bei uns bleiben wird bis zum Ende der Welt. Da wir Menschen aber durch viel Lieblosigkeit und Sünde in dieser Welt verletzt sind, an Leib, Seele und Geist, brauchen wir von Jesus Heilung. Deshalb dürfen wir ihn berühren. Als erstes in der Eucharistie, in seinem heiligen Wort, in seinen Sakramenten, in den Segnungen und Gebeten der Kirche, um sein Heil zu erfahren. Die Teilnehmer der Exerzitien dürfen zu Jesus kommen und ihn berühren, damit sie durch seine Liebe und sein Mitleid Heilung erfahren dürfen. Denn es ging eine Kraft von ihm aus, die alle heilte. (Lk 6,19)

Diese Seite teilen: